Akzeptieren und unterstützen Sie sie oder ihn in jeglicher Art und Weise aber informieren Sie sich auch darüber, welche Möglichkeiten es gibt, die Kommunikation mit ihr oder ihm zu verbessern. Geben Sie ihr oder ihm die Zeit, die benötigt wird das Gewollte zu sagen, halten Sie Augenkontakt und schauen Sie im Gespräch nicht weg.
Die Ermutigung am Stottern zu arbeiten ist gut und wichtig, der Wille dazu muss jedoch von ihr oder ihm selber kommen.